SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG
Professionelle Schädlingsbekämpfung nach HACCP

Thorn GbR bietet die professionelle Schädlingsbekämpfung nach HACCP für Geschäftskunden und Privatleute an. Von Ratten und Mäusen über Insekten aller Art bis zu lästigen Mardern beseitigen oder vertreiben unsere IHK-zertifizierten Schädlingsbekämpfer alle unerwünschten tierischen Gäste. Einhaltung der Hygiene und das Abwenden möglicher Gefahren für Personen oder Gegenstände stehen dabei im Vordergrund.

Schädlingsbekämpfung Wespen

WESPEN und HORNISSEN
Störende Fluginsekten

Die meisten Arten von Wespen und Hornissen sind nicht sonderlich aggressiv, auch wenn sie einen schlechten Ruf haben. Doch in der Nähe ihrer Nester schalten diese Tiere in den Verteidigungsmodus. Dann kann es mitunter gefährlich werden, wenn sich die Wohnräume von Menschen und Insekten überschneiden. Gerade für kleine Kinder oder Allergiker können schon wenige Stiche sehr bedrohlich sein.

 Wenn Sie Nester dieser Insekten nahe oder in Ihrer Behausung entdecken, unternehmen Sie nichts selbst. Schalten Sie sofort unsere Schädlingsbekämpfung ein. Unsere Schädlingsbekämpfer sind bestens mit Bienen, Wespen oder Hornissen vertraut und siedeln die Fluginsekten schonend um.

Schädlingsbekämpfung Ameisen

AMEISEN
Schädlingsbekämpfung von Insektenstaaten

Ameisenstaaten können aus Millionen von Einzeltieren bestehen. Sobald Sie Ameisenstraßen entdecken, die sich durch Küchen oder über Terrassen schlängeln, sollten Sie uns anrufen. Wir begegnen den Insektenvölkern mit speziellen Fallen, die wir schnell bei Ihnen installieren. Zudem ergründen wir, von welchem Punkt der Insektenbefall ausgeht.

 Strenge Hygiene ist nötig, um Ameisen dauerhaft fernzuhalten. Regelmäßiges Putzen zerstört die Pheromonspuren der Insekten, auf denen diese wie auf Straßen ans Ziel finden.

Schädlingsbekämpfung Tauben

TAUBEN
Gefiederte Schädlinge und Krankheitsüberträger

Tauben können sowohl Sach- als auch Gesundheitsschäden verursachen. Sie nisten gern auf Dächern und belästigen durch den Geruch ihres Kots. Taubenkot ist höchst korrosiv und kann mit der Zeit ernste Schäden an Hausfassaden verursachen. Noch dazu können Tauben verschiedene Krankheiten übertragen. Die Vögel achten nun mal nicht auf Hygiene – wir dafür umso mehr.

 Wir setzen auf verschiedene Varianten der Schädlingsbekämpfung gegen Tauben und befreien bei Bedarf auch großflächige Gebäude von den Vögeln und ihrem Kot. Die Installation spezieller Konstruktionen zur Taubenabwehr kann beispielsweise dafür sorgen, dass die Tiere nicht mehr auf Ihrem Haus landen können.

Schädlingsbekämpfung Marder

MARDER
Gefahr für Haustiere und Motoren

Marder sind sind nachtaktive Raubtiere, die vor allem in ländlichen Regionen als „Automarder“ verhasst sind. Bei ihren nächtlichen Streifzügen klettern die Tiere oft in Motorräume, wo sie Kabel und Schläuche zernagen. Die Verkehrssicherheit von Fahrzeugen kann stark darunter leiden. An Häusern und auf Grundstücken könnten Kabel oder die Isolierung von Dächern zernagt werden. Im Extremfall legen die Tiere so komplette Stromversorgungen lahm.

 Davon abgesehen verursachen Marder auch Belästigung durch laute Geräusche und den beißenden Gestank ihrer Exkremente. Da sie sich gern unter Dächern, in Scheunen oder Holzstapeln einnisten, kommen die kleinen Räuber dem Menschen oft viel zu nah. Unsere Schädlingsbekämpfer verscheuchen diese lästigen Eindringlinge und ergreifen Maßnahmen, damit sie nicht mehr zu Ihnen zurückkommen. Den Tieren geschieht dabei nichts. Kontaktieren Sie uns so früh wie möglich! Ist der Marder erst „eingezogen“, wird es deutlich schwerer, ihn loszuwerden.

Probleme mit Schädlingen? Kontaktieren Sie uns!

Jetzt E-Mail schreiben und Termin vereinbaren